Kartoffelgratin ohne Sahne

Ohne Sahne wird das mediterrane Kartoffelgratin zubereitet.

Die Zutatenliste ist zwar etwas länger als beim Kartoffelgratin-Grundrezept, dafür überzeugt es mit einer besonderen Geschmacksnote.

Mich erinnert der kräftige Geschmack nach Basilikum, Knoblauch und Paprika immer wieder gerne an erholsame Urlaube im Mittelmeerraum.

Kartoffelgratin Mediterran

Zutaten
800 g
Kartoffeln (mehlig kochend)
150 g
Käse (frisch, gerieben; Emmentaler, Gouda, Gruyere)
500 g
Tomaten
1 Stk. Paprika (rot)
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Stk. Knoblauchzehe
1 Bund Basilikum
1/8 Liter Weißwein (trocken)
10 Stk. Oliven (schwarz)
2 EL Ölivenöl
Prise Salz
Prise Pfeffer
Prise Paprikapulver (rosenscharf)
Olivenöl für die Auflaufform

Zubereitung
  • Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
  • Tomaten säubern und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  • Paprika putzen, waschen und in dünne Längsstreifen schneiden.
  • Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
  • Knoblauchzehen schälen und hacken.
  • Basilikumblätter von den Stängeln zupfen, abwaschen und ebenfalls sehr fein schneiden.
  • Die Auflaufform mit etwas Olivenöl benetzen.
  • Die Kartoffel- und Tomatenscheiben, sowie die Paprika und die geschnittenen Frühlingszwiebeln dachziegelartig in mehreren Lagen in die Auflaufform schichten.
  • Jede Schicht würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika, Basilikum und dem Knoblauch.
  • Den Weißwein mit etwas Olivenöl verrühren, die Zutaten damit übergießen und die Oliven auf der Oberfläche verteilen.
  • Nun den geriebenen Käse darüber streuen.
  • Im vorgeheizten Backofen (180 °C, Gas Stufe 2-3) etwa 45 Minuten goldbraun backen - bis die Kartoffeln gar sind.

Schwierigkeitsgrad:
mittel
Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten + ca. 45 Minuten Backzeit

Das Kartoffelgratin ohne Sahne

Tipp:
Die Gewürze können Sie nach Belieben auch mit Chili oder Muskat ergänzen. Auch etwas frischer Thymian schmeckt vorzüglich.
Je nach Geschmack können Sie das Mediterrane Kartoffelgratin zudem mit Pinienkernen bestreuen.
Kartoffelgratin

Das bin ich:

Mein Name ist Andreas und ich bin begeisterter Hobby-Koch.
Zu meinen Spezialitäten und Leibgerichten gehört das Kartoffelgratin.
Ihm habe ich diese Seiten gewidmet und möchte damit meine persönliche Erfahrung und schmackhafte Rezepte an Sie weitergeben.